Nachwuchs und Akademie

Spotlight: AKA und Nachwuchs (03/22-2)

Diesmal gibt es für euch eine kurze Zusammenfassung der Spiele der U15 und der U16 gegen die Akademie Vorarlberg und ein paar Kommentare und Impressionen zu den Spielen der U8, U9 und U11 gegen MTK Budapest:

U15 – Akademie Vorarlberg 1:1 (0:1) – knappe Geschichte

War eigentlich noch nicht viel passiert, folgte aus dem Nichts die Führung der Vorarlberger per Elfmeter. Hier hätte ich den Verteidiger beim klären, vor dem Stürmer gesehen und auch sonst keinen Grund für einen Strafstoß, aber wie auch wenige Minuten später, beim Tackling eines Vorarlbergers in deren Strafraum, war der Schiedsrichter anderer Meinung und so blieb der Retour-Elfer zum möglichen schnellen Ausgleich aus. Es entwickelte sich ein auf beiden Seiten chancenarmes Spiel, unser Ausgleich zum 1:1 Endstand dennoch nicht unverdient. 

Ein Satz noch zum Schiedsrichter – Ein klares: „Ich bin nicht dein Bruder. Spiel Fußball und diskutier nicht mit mir!“, ist eine klare Ansage und gefällt mir, auch wenn ich manches anders wahrgenommen habe, deutlich besser als unsicheres herumlamentieren. 

U16 – Akademie Vorarlberg 3:2 (3:0) – deutlicher als aussieht

Die erste Hälfte war ein Selbstläufer: Per Elfmeter zur Führung und es konnten relativ einfach noch zwei Tore zum klaren 3:0 Pausenstand nachgelegt werden. Die zweite Halbzeit brachte einige Wechsel und war dann ein anderes Spiel. Neben einigen Wechseln hatten sich auch die Gäste besser auf unsere Jungveilchen eingestellt. Richtige Chancen waren aber Mangelware und so bedurfte es zweier Strafstöße damit die Gäste doch noch auf ein Tor heran kamen.

U8, U9 und U11 – MTK Budapest

Auffälligster Unterschied zu den Gästen war sicherlich, dass während bei uns die U8 und U9 Großteils mit einem Torwart, der Positionstechnisch mehr Libero spielte, agierten, während bei den Ungarn das Torwartspiel klassischer, analog den höheren Altersklassen, angelegt war. So ergaben sich auf der einen Seite die Möglichkeit des Überzahlspiels und auf der anderen gute Chancen zu Konterangriffen oder Weitschüssen. Mangels offizieller Ergebnisse und da ich laufend auf zwei Plätze gleichzeitig konzentriert war, bleibe ich die Endstände schuldig. Gefühlt sollten aber alle Altersklassen mehr violette Tore geschossen haben. 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this